Vegan Food Guide Algarve

Carvoeiro

Neben den vielen Stränden Carvoeiros befindet sich in 5 Kilometern Entfernung auch der wohl bekannteste Strand der Algarve: der Praia de Benagil. Hier befindet sich nämlich mit der Gruta de Benagil das am meisten fotografierte Naturphänomen der Algarve. Dabei handelt es sich um eine riesige Felshöhle mit einem großen Loch in der Decke, durch das die Sonne wunderschön hinein scheint. Wie ihr dort am besten hinkommt, erfahrt ihr im zweiten Teil über Aktivitäten an der Algarve. Eine weitere Sehenswürdigkeit in Carvoeiro ist die Felsformation Algar Seco.

Praia de Benagil
Praia de Benagil

Fußläufig davon entfernt befindet sich Earth Shop & Cafe (Nummer 8 auf der Vegan Map). Das veganfreundliche Café, welches auch eine Auswahl an lokalen (Bio-)Produkten verkauft, bietet eine wöchentlich wechselnde Speisekarte mit internationalem Essen, wie Toasts, Sandwiches und Burritos, wobei der Fokus auf gesunden Zutaten liegt. Zudem gibt es zwei täglich wechselnde „Daily Meals“. Vegane Optionen sind gekennzeichnet, aber generell kann alles vegan bestellt werden. Dazu gibt es super leckere Smoothies, zum Teil mit Mandelmilch (unser Tipp: der Pink Panther Smoothie). Das Café ist ziemlich groß und bietet einige Sitzplätze mit Meerblick.

Earth Shop & Cafe
Earth Shop & Cafe
Earth Shop & Cafe
Earth Shop & Cafe
Earth Shop & Cafe
Earth Shop & Cafe
Portimão

In Portimão, der größten Stadt an der westlichen Algarve, waren wir vier Mal essen. Das rein vegane Restaurant Vegetarianus (Nummer 9 auf der Vegan Map) ist vor allem unter Einheimischen sehr beliebt. Als wir zur Mittagszeit dort waren, standen Leute sogar bis auf die Straße an. Wer einen Sitzplatz ergattern kann, isst vor Ort, aber auch zum Mitnehmen ist möglich. Das typisch portugiesische Essen besteht aus Salat, verschiedenem Mock-Meat zum Beispiel aus Soja oder Seitan und Hülsenfrucht-Beilagen. Dazu gibt’s frisch gepresste Säfte und sehr leckere Nachtische wie Schoko-Mousse und Kuchen.

Vegetarianus
Vegetarianus
Vegetarianus
Vegetarianus

Im Unverpacktladen Armazém Integral (Nummer 10 auf der Vegan Map) ist bis auf Honig in einigen wenigen Produkten ebenfalls alles vegan. Hier gibt es ein täglich wechselndes Menü, in unserem Fall bestehend aus einem frisch gepressten Saft und Zucchini-Nudeln mit Linsen und Salat. Zum Nachtisch hatten wir ein Stück rohen Piña-Colada-Cheesecake und Pistanzieneis, beides hausgemacht. Auch hier liegt der Fokus auf gesundem Essen.

Armazém Integral
Armazém Integral
Armazém Integral
Armazém Integral

Auch in der stilvoll eingerichteten Bar Casa da Tocha (Nummer 11 auf der Vegan Map) muss man als Veganer*in nicht hungern: Jeden Tag gibt es hier ein anderes roh-veganes Mittagsmenü, welches ein Getränk, Hauptgericht und Dessert beinhaltet. Die Zutaten sind frisch und vollwertig, also so wenig wie möglich verarbeitet und raffiniert. Unsere Menüs umfassten einen Smoothie, einen Burger bzw. einen Wrap und ein Tiramisú bzw. ein Beerensorbet. Die außergewöhnliche Kombination aus süß (Obst) und herzhaft (Gemüse) in den Hauptgerichten fiel uns besonders auf. Ebenso das Tiramisú, welches alle Erwartungen übertraf!

Casa da Tocha
Casa da Tocha
Casa da Tocha
Casa da Tocha

Praia da Rocha ist ein beliebter Badestrand und Ortsteil von Portimão. Seit einigen Monaten befindet sich hier auch die Juice-Bar Super Juice (Nummer 12 auf der Vegan Map). Neben frischen Säften und Smoothies gibt es hier Sandwiches, Salate, Proteinshakes (auch vegan), Hummus, Eis, Brownies und Superfoods. Vegane Optionen sind deklariert und werden explizit beworben. In direkter Nähe zur Strandpromenade kann man hier drinnen und draußen sitzen.

Praia da Rocha
Praia da Rocha
Super Juice
Super Juice
Lagos
Lagos
Lagos

Lagos – eine historische, lebhafte und ziemlich touristische Stadt. Durch die charmante, authentische Altstadt und eine Vielzahl an Stränden, Restaurants, Bars und Clubs hat Lagos sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Hier haben wir auch an einigen Touren teilgenommen, wie ihr im zweiten Algarve-Teil lesen werdet. Und auch veganes Essen kommt hier nicht zu kurz.

Zum Beispiel im vegetarischen Restaurant Estúdio Vegetariano (Nummer 13 auf der Vegan Map) ist fast alles entweder vegan oder veganisierbar. Hier gibt es leckere hausgemachte Limonaden, frisch gepresste Säfte, viele kleine Snacks und Vorspeisen, Salate, Hauptgerichte und Desserts. Die Speisen werden sehr schön angerichtet und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für Lagos sehr gut. Das Ambiente ist eher schick und es empfiehlt sich, ab zwei Personen einen Tisch zu reservieren. Unsere Empfehlung: Probiert auf jeden Fall das Schoko-Mousse!

Estúdio Vegetariano
Estúdio Vegetariano
Estúdio Vegetariano
Estúdio Vegetariano

Bei Pomò – la pasta bio italiana (Nummer 14 auf der Vegan Map) gibt es alles, was das Nudelherz begehrt! Im Mix’n’Match-Stil hat man hier die Wahl aus 10 Nudelsorten in Kombination mit ebenfalls 10 verschiedenen Soßen. Darunter befinden sich drei vegane Soßen und auch glutenfreie Optionen. Alles in dem süßen, hübsch dekorierten Laden mit guter Lage in der Altstadt ist zudem in Bio-Qualität. Zum Nachtisch gibt es sogar vegane, typisch toskanische Kekse (Scroccadenti). Wer sich seine Nudelportion mitnehmen möchte, kann dies in einer recyclebaren Verpackung tun.

Pomò – la pasta bio italiana
Pomò – la pasta bio italiana
Pomò – la pasta bio italiana
Pomò – la pasta bio italiana

Direkt neben Estúdio Vegetariano befindet sich das veganfreundliche Restaurant La Esterella Lagos (Nummer 15 auf der Vegan Map). Hier gibt es wechselnde Gerichte aus aller Welt. Als wir dort waren, gab es drei vegane Hauptgerichte: Thai-Saitan-Curry, Morokkanisches Tabbouleh mit Falafel und eine Rote-Beete-Erdnuss-Platte. Zum Nachtisch gab es außerdem noch einen sehr leckeren veganen Brownie.

La Esterella Lagos
La Esterella Lagos
La Esterella Lagos
La Esterella Lagos

Ebenfalls in der Altsadt gelegen und zwar direkt an der Kirche Igreja de Santo António befindet sich das Tapas-Restaurant Meu Limão (Nummer 16 auf der Vegan Map). In der Karte lassen sich ein paar vegan gekennzeichnete Optionen finden, einige weitere vegetarische lassen sich zudem vegan bestellen. Darunter befindet sich zum Beispiel Bruschetta und Hummus. Leider gibt es (noch?) keine veganen Desserts. Es lässt sich drinnen und draußen sitzen.

Meu Limão
Meu Limão


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.