Vegan Guide Lissabon – Teil 1: Eat

Eis

Wer mich kennt, weiß, wie sehr ich Eis liebe. Damit auch ihr in Lissabon nicht auf leckeres veganes Eis verzichten müsst, stellen wir euch hier die veganfreundlichsten Eiscafés Lissabons vor.

Die Eisdiele FIB – il vero gelato italiano (auf der Vegan Map die Nummer 16) liegt zwar etwas außerhalb, der Weg dorthin lohnt sich aber auf jeden Fall! Hier sind alle veganen Varianten deutlich gekennzeichnet und enthalten nicht nur Fruchtsorbets, sondern auch wechselnde Milcheissorten, wie zum Beispiel Kaffeeis auf Reismilchbasis.

Mitten in der Altstadt hingegen befindet sich die Gelateria Fragoleto (auf der Vegan Map die Nummer 18). Auch hier gibt es eine besonders umfassende Auswahl an veganem Milcheis und Fruchtsorbets, die ebenfalls gekennzeichnet sind. Fragt unbedingt nach weiteren veganen Sorten, da nicht alle ausgestellt sind! Einzigartig ist hier, dass man sich das Eis in einer Styroporkugel eingepackt auch mit nach Hause nehmen kann.

Auch bei Gelato Mú (auf der Vegan Map die Nummer 32) sind die veganen Sorten gekennzeichnet und saisonabhängig. Als wir dort waren, gab es neben Fruchtsorbets auch Avocadoeis und Schokosorbet, beides sehr lecker! Neben der Hauptfiliale, in der das Eis hergestellt wird, gibt es noch eine weitere am Miradouro de São Pedro de Alcântara.

Gelato Davvero (auf der Vegan Map die Nummer 33) gibt es nicht nur mehrfach in Lissabon, sondern auch noch ein paar Mal in ganz Portugal verstreut. Hier sind die Allergene deutlich gekennzeichnet, wodurch sich die veganen Eissorten schnell finden lassen. Als wir dort waren, gab es jedoch „nur“ Fruchtsorbets. Die verfügbaren Sorten hängen von der Saison ab. Waffelliebhaber werden sich freuen, denn diese gibt es hier vegan.

Im „Eisbüro“ Oficina do Gelado (auf der Vegan Map die Nummer 23) im Parque das Nações gibt es zwar leider kein veganes Milcheis, dafür aber sehr leckere Fruchtsorbets. Die Angestellten wissen, welche Sorten vegan sind, und wer weiß – vielleicht gibt es irgendwann ja doch noch vegane Milchsorten!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.