Vegan Guide Lissabon – Teil 1: Eat

…und noch mehr.

Das Restaurante Vegetariano Alfarroba (auf der Vegan Map die Nummer 27) hat unter der Woche mittags geöffnet und serviert fast nur Veganes. Im imbissartigen Selbstbedienungsstil kann man hier zwischen drei Hauptspeisen wählen, wovon bei unserem Besuch zwei glutenfrei waren. Diese bekommt man zusammen mit Vollkornreis und Salat. Unter den Desserts gibt es einige mit Honig, hier also unbedingt nachfragen!

Im vegetarisch-veganen Restaurant Jardim dos Sentidos (auf der Vegan Map die Nummer 28) gibt es mittags ein sehr köstliches und umfangreiches All-You-Can-Eat-Buffet für 8,90 Euro (samstags 12 Euro). Abends kann man à la carte essen. Alle veganen und glutenfreien Optionen sind deutlich gekennzeichnet und umfassen auch Nachtisch. Das Restaurant ist ziemlich schick und es lässt sich sehr schön und gemütlich draußen sitzen.

Das ebenfalls komplett vegetarische Oasis Vegetariano (auf der Vegan Map die Nummer 29) legt den Fokus auf gesundes Essen. Es gibt jeden Tag vier verschiedene Gerichte, wovon ein oder zwei vegan sind. Diese werden mit Reis und Salatbeilage serviert. Dazu kann man frisch gepressten Karotten-, Apfel- oder Orangensaft trinken.

Auch das vegetarische Restaurant Paladar Zen (auf der Vegan Map die Nummer 30) bietet mittags und abends ein All-You-Can-Eat-Buffet mit vielen vegan gekennzeichneten Optionen. Darunter befinden sich vier bis sechs warme Gerichte, hausgemachte Suppe, veganes Sushi und 12 verschiedene Salate. Dazu gibt es viele frisch gepresste Säfte und auch vegane Desserts, wie zum Beispiel Apfelcrumble.

PSI – Restaurante Vegetariano (auf der Vegan Map die Nummer 31) ist eines der ältesten vegetarischen Restaurants Lissabons – wenn nicht sogar das älteste. Der Mix aus asiatischen und internationalen Gerichten hält viele vegane Optionen bereit, welche in der Karte gekennzeichnet sind. Auch die Location ist besonders: Ob im halb offenen Glaspavillon oder im Schatten der vielen Bäume fühlt man sich hier so wohl wie im eigenen Garten und kann während eines leckeren Essens in einer sehr entspannten Atmosphäre dem Trubel der Großstadt entgehen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.