Mietwagen finden

Zum Thema Mietwagen kann ich nicht viel beitragen, da ich öffentliche Verkehrsmittel bevorzuge und nur selten einen Mietwagen buche. Ich kann lediglich sagen, dass wir in Rom den günstigsten 5-Sitzer nicht auf einer der vielen Vergleichsseiten, sondern durch ryanair gefunden haben.

Inzwischen haben wir jedoch auch mit billiger-mietwagen und CHECK24 positive Erfahrungen auf Malta und Mallorca gemacht, wo die Mietwagen wirklich unfassbar günstig sind.

Achtet bei der Mietwagenbuchung auf eine faire Tankreglung wie z.B. „voll/voll“, d.h. dass ihr den Mietwagen mit einem vollen Tank bekommt und auch wieder mit vollem Tank zurück gebt. Ansonsten kommen meistens nicht nur bis zu 30€ Servicegebühr, sondern auch Fantasie-Literpreise dazu, die oft deutlich teurer sind als an normalen Tankstellen.

Achtet auch unbedingt darauf, wie hoch die von der Mietwagenfirma geforderte Kaution ist und diesen Betrag dann tatsächlich auch auf eurer Kreditkarte verfügbar zu haben. Sonst müsst ihr möglicherweise eine Zusatzversicherung (natürlich auch für zusätzliches Geld) abschließen, um euren Mietwagen zu bekommen.

Ah, apropos Zusatzversicherung: lasst euch (insbesondere vor Ort) keine aufquatschen! Das versuchen Mietwagenfirmen eigentlich immer, um doch noch mehr Profit rauszuschlagen. Für den Kunden lohnt sich das eigentlich nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten (Name/E-Mail/Website/IP-Adresse) durch diese Website einverstanden. Diese Website verwendet Cookies, um mir das bestmögliche Erlebnis zu ermöglichen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.