Vegan bei IKEA: Hot Dog, Eis und mehr [Update 2024]

5
(19)

IKEA: ein Unternehmen, dem laut eigenen Angaben Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Dazu gehört auch, für ein umweltfreundliches, gesundes und erschwingliches Angebot beim Essen zu sorgen. Daher hat der Möbelgigant aus Schweden bereits 2015 eine vegane Version der beliebten Köttbullar eingeführt. Im August 2018 folgte mit dem Veggie Dog der vegane Hot Dog und im Frühjahr 2019 ein veganes Erdbeer-Softeis. Alle Details, die besten veganen Optionen im Bistro und Restaurant sowie die leckersten veganen Produkte aus dem Schwedenshop verraten wir dir hier für deinen nächsten Besuch bei IKEA!

Veganuary 2024: IKEA führt weitere vegane Optionen ein

IKEA führt im Rahmen des Veganuary neue leckere vegane Gerichte zu günstigen Preisen ein. Ab Mitte Januar bietet das Schwedenrestaurant von IKEA Cappuccino und Milchkaffee auch dauerhaft mit Haferdrink an. Die Unterstützung des Veganuary durch IKEA begann 2020, um mehr Menschen zu zeigen, wie einfach und lecker eine pflanzliche Ernährung sein kann.

Unter dem Motto ‚Probiers doch mal pflanzlich!‘ bietet IKEA attraktive Angebote und schmackhafte Gerichte im Schwedenrestaurant, Schwedenbistro und Schwedenshop, um das neue Jahr fleischlos zu starten. Zu den neuen pflanzlichen Mahlzeiten gehören ein veganes Schnitzel, ein Karottenkuchen und eine Kartoffel-Lauchsuppe. Zusätzlich wird Mitte Januar die Möglichkeit eingeführt, Cappuccino und Milchkaffee mit Haferdrink zu genießen.

IKEA Family Mitglieder erhalten attraktive Rabatte, darunter ein Menü mit dem neuen pflanzlichen PLANT-HOTDOG, einem Soft-Drink und veganem Erdbeersofteis im Schwedenshop. Im Oktober 2022 wurden alle pflanzlichen Alternativen im IKEA Lebensmittelangebot in Deutschland günstiger als die tierischen Varianten. Der Erfolg zeigt sich darin, dass bereits ein Viertel der Kunden zu veganen Optionen greift. Das Ziel von IKEA ist es, bis 2025 die Hälfte der Schwedenrestaurant-Mahlzeiten pflanzlich und 80 Prozent der verpackten Lebensmittel im Schwedenshop pflanzenbasiert anzubieten.

Tanja Schramm, Country Food Managerin bei IKEA Deutschland, erklärt, dass das langfristige Ziel von IKEA darin besteht, gesündere und nachhaltigere Lebensmittel zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Christopher Hollmann, Leiter des Veganuary in Deutschland, freut sich über die preislich günstigen pflanzlichen Alternativen bei IKEA, die den Umstieg erleichtern und zum Probieren einladen. Weitere Details und Rezeptinspirationen finden sich unter IKEA.de/Veganuary.

 

Updates: Vegane Köttbullar bei IKEA

IKEA baut sein veganes Sortiment im Schwedenshop und vegane Gerichte im Restaurant und Bistro erfreulicherweise immer weiter aus. Daher haben wir hier erstmal die wichtigsten Updates für euch.

Vegane Köttbullar HUVUDROLL (Update 01.10.2021)

Inzwischen gibt es sowohl im IKEA Restaurant als auch im Schwedenshop die fleischähnliche vegane Köttbullar-Alternative, die auf pflanzlichem Eiweiß basieren, unter den Namen PLANTBULLAR (im Restaurant) bzw. HUVUDROLL (im Schwedenshop) zu kaufen. Damit möchte IKEA laut eigenen Angaben im Einklang mit den Zielen des ersten UN Food Systems Summit ​den Übergang zu einem gesünderen, nachhaltigeren globalen Lebensmittelangebot beschleunigen. Außerdem sollen bis zum Jahr 2025 die Hälfte der in den Restaurants angebotenen Hauptmahlzeiten pflanzlich sein und 80 Prozent kein rotes Fleisch beinhalten:

„Every year, millions of customers visit IKEA restaurants or Swedish food markets. We can really make a positive impact by providing delicious, nutritious, and responsibly produced food, and have set an ambitious goal to ensure that 80% of all main meals offered in IKEA restaurants are healthier food by 2025“
cLena Julle, Sustainability Manager for Range, IKEA of Sweden

(„Jedes Jahr besuchen Millionen von Kunden IKEA-Restaurants oder den Schwedenshop. Wir können wirklich einen positiven Beitrag leisten, indem wir köstliche, nahrhafte und verantwortungsvoll produzierte Lebensmittel anbieten und haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, sicherzustellen, dass bis 2025 80 Prozent aller Hauptmahlzeiten in IKEA-Restaurants gesünder sind“
– Lena Julle, Nachhaltigkeitsmanagerin für Sortiment, IKEA of Sweden)

Die pflanzlichen Bällchen basieren auf Erbsenprotein, Getreide, Kartoffeln, Zwiebeln und Äpfeln, und haben eine Klimabilanz von nur 4 Prozent gegenüber den „echten“ Köttbullarn aus Fleisch – noch nachhaltiger geht’s wohl kaum. Im IKEA-Restaurant kostet eine Portion etwa 4,95 Euro inklusive Beilagen. Als tiefgekühltes Päckchen für Zuhause werden 3,49 Euro für 500 Gramm fällig. Unseren Geschmackstest haben die PLANTBULLAR auf jeden Fall bestanden! Wie sagt ihr zu den Proteinbällchen: Leckere Alternative oder ist euch die gemüsigere Variante lieber?


Kommen vegane Fleischbällchen? (Update 04.05.2019)

Wie IKEA Food Services AB vor wenigen Tagen auf Instagram sowie in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird derzeit eine weitere vegane Alternative zu den klassischen Köttbullarn bei IKEA entwickelt: „Hej Fleischbällchenliebhaber: Wir arbeiten an einem neuen Fleischbällchen, das aus pflanzlichem Eiweiß hergestellt wird. Wir möchten eine nachhaltigere Version unseres legendären Fleischbällchens schaffen, das wie Fleisch aussieht und schmeckt – aber kein Fleisch braucht.“

Michael La Cour, Geschäftsführer von IKEA Food Services AB, freue sich darauf, bei IKEA köstliche pflanzliche Fleischbällchen aus alternativem Protein zu servieren, heißt es in der Pressemitteilung. Laut ihm gibt es eine wachsende Nachfrage der Kunden nach Zugang zu nachhaltigeren Lebensmitteloptionen. Diesen Bedarf wolle IKEA erfüllen: „Unser Ziel ist es, gesünderes und nachhaltigeres Essen einfach, attraktiv und erschwinglich zu machen, ohne Kompromisse in Bezug auf Geschmack und Textur eingehen zu müssen“.

Wir sind supergespannt und freuen uns sehr auf eine zwar fleischähnliche, aber pflanzliche „Köttbullar“-Version. Vielleicht klappt das dann ja auch bei einem weiteren Veggie Dog?

Die neuen veganen "Köttbullar"?
Die neuen veganen „Köttbullar“?

Update 10.06.2019:

Yay, ein weiterer Instagrampost zum veganen Köttbullar:

„At this year’s Democratic Design Days we proudly present the first prototype of the IKEA alternative meatball, made with plant-based protein. Tastes like meat, looks like meat, but needs no meat!“

(„Auf den diesjährigen Democratic Design Days präsentieren wir stolz den ersten Prototyp des alternativen Fleischbällchens von IKEA, das aus pflanzlichem Protein hergestellt wird. Schmeckt wie Fleisch, sieht aus wie Fleisch, aber braucht kein Fleisch!“)

IKEA Food Services AB taggt den Post mit den Hashtags #ikeafood, #ikeaddd2019 und #ikeatoday. Heißt das wohl, dass IKEA die vegane, fleischähnliche Köttbullaralternative noch dieses Jahr einführen wird? Wir können es jedenfalls kaum erwarten!

Noch kein veganfreundliches Reiseziel für den Winter? Hier wirst du fündig:

Warm und günstig: Winterurlaub in Europa und der Welt


Vegan im IKEA Restaurant

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Ernährung, sei es aus ethischen, gesundheitlichen oder ökologischen Gründen. IKEA hat schon früh diesen Trend erkannt und entsprechend reagiert: Im Restaurant des Einrichtungshauses findest du eine immer wechselnde Auswahl an veganen Gerichten, die nicht nur lecker, sondern auch gesund und umweltfreundlich sind. Wir stellen euch hier die veganen Klassiker vor, die du immer im IKEA Restaurant finden kannst.

Vegane Köttbullar bei IKEA: Gemüsebällchen

Gemüsebällchen bei IKEA
Gemüsebällchen bei IKEA

Im April 2015 führte IKEA in seinen Filialen weltweit die Gemüsebällchen ein, im IKEA-Slang: Grönsaksbullar. Dabei reagierte das Unternehmen auf eine Online-Petition der Tierrechtsorganisation PETA mit über 25.000 Unterzeichnern und entschied sich für eine Rezeptur ohne tierische Bestandteile. Die nach dem schwedischen Wort Grönsak für „Gemüse“ benannten Bällchen sind also nicht wie zunächst geplant nur vegetarisch, sondern tatsächlich vegan. Auf dem IKEA Unternehmensblog lässt sich die Motivation dahinter lesen:

„Dies ist der erste Schritt, eine größere Auswahl an gesünderen und nachhaltigeren Lebensmitteln anzubieten. Das neue Produkt enthält nur Gemüse und hat somit eine niedrigere CO2-Bilanz als tierische Produkte.“

Je nach Land werden die veganen Köttbullar im Restaurant mit verschiedene Beilagen serviert und im Schwedenshop unter den Namen ALLEMANSRÄTTEN oder GRÖNSAKSBULLAR als Tiefkühlware verkauft.

Fun Fact: Allemansrätten bezeichnet in Schweden das Jedermannsrecht.

Vegane Köttbullar bei IKEA: „Fleischbällchen“

HUVUDROLL: Vegane Köttbullar bei IKEA
HUVUDROLL: Vegane Köttbullar bei IKEA

Die Köttbullar sind eine bekannte IKEA-Ikone und nach wie vor das beliebteste Gericht im Restaurant. Daher hat IKEA noch eine weitere vegane Version der kleinen Bulletten rausgebracht. Im Gegensatz zu den ALLEMANSRÄTTEN oder GRÖNSAKSBULLAR haben die pflanzlichen HUVUDROLL Köttbullar einen fleischähnlichen Geschmack und saftigere Konsistenz. Hier schmeckst du kaum einen Unterschied zu Original, verschonst jedoch Tiere und Umwelt: Die veganen HUVUDROLL Köttbullar haben einen Klima-Fußabdruck hat, der nur vier Prozent der klassischen IKEA-Köttbullar entspricht.

Die neue Version der veganen Köttbullar kommt Fleisch sehr nah
Die neue Version der veganen Köttbullar kommt Fleisch sehr nah

Pflanzliche Milch bei IKEA

Pflanzliche Milch bei IKEA in Spanien: Zur Auswahl stehen Soja-, Mandel- und Hafermilch
Pflanzliche Milch bei IKEA in Spanien: Zur Auswahl stehen Soja-, Mandel- und Hafermilch

Zum kostenlosen Kaffee dank IKEA-Family-Card gibt es in Spanien in vielen Filialen Pflanzenmilch dazu, zum Teil sogar mehrere Sorten! In Valencia gibt es eine Kaffeemaschine, die ausschließlich Sojamilch verwendet. Fragt also auch mal in eurem IKEA nach einer Alternative zu Kuhmilch. Im besten Fall haben sie welche da, im schlechtesten Fall steigert ihr die Nachfrage.

Vegane Desserts bei IKEA

Je nach Land und IKEA-Filiale kommen auch Naschkatzen auf ihre Kosten. Für den süßen Gaumen gibt es laut Veganfreundlich in Belgien beispielsweise einen veganen Bananenkuchen, in Spanien und einigen anderen Ländern ein veganes Beerenmousse und in der Schweiz einen veganen Himbeer-Haselnuss-Kuchen zum Nachtisch.

Vegan im IKEA Bistro

Ein Besuch im IKEA Bistro lohnt sich für Veganer:innen und Vegetarier:innen immer mehr, denn es gibt mittlerweile immerhin ein paar vegane Optionen. Gönn dir zum Beispiel einen leckeren Veggie Hot Dog oder eine erfrischende Portion Softeis und genieße den typischen Geschmack von IKEA auf eine vegane Art.

Der Veggie Hot Dog bei IKEA: Vegan oder nicht?

Veggie Dog von IKEA
Ein zugegeben etwas überladener Veggie Dog von IKEA
Veganer Hot Dog bei IKEA in Portugal für 50 Cent
Veganer Hot Dog bei IKEA in Portugal für 50 Cent

Wer kennt es nicht? Nach dem viel zu langem Aufenthalt im schwedischen Möbelhaus, bei dem viel mehr Dinge im Einkaufswagen landeten als zunächst geplant, gehört einer zum krönenden Abschluss einfach dazu: der obligatorische Hot Dog bei IKEA.

Darauf mussten Vegetarier*innen und Veganer*innen lange verzichten – doch jetzt nicht mehr! Mit dem Veggie Dog hat IKEA einen Hot Dog kreiert, der in seiner Rezeptur nicht nur vegetarisch, sondern komplett vegan ist. Zwar enthält der Veggie Dog keine tierischen Zutaten, da aber eine eventuelle Kreuzkontamination mit anderen Lebensmitteln in der Verarbeitung oder Ausgabelinie nicht ausgeschlossen werden kann, wird der Veggie Dog von IKEA offiziell als vegetarisches Produkt beworben.

Zutaten: Wasser, Grünkohl 12%, gekochte rote Linsen 12% (rote Linsen, Wasser), gekochter Quinoa 9% (Wasser, Quinoa, Stabilisator [E1442], Fenchel), Röstzwiebeln (Zwiebeln, Rapsöl), texturiertes Weizenprotein 7% (Weizenprotein, Weizenmehl), Rapsöl, Karotten, Tomatenmark, Ingwer, Salz, Kartoffelflocken, Verdickungsmittel [E461], getrocknetes Champignonkonzentrat, Kartoffelstärke, Stabilisatoren [E407a, E508], Zwiebelpulver, Selleriepulver, Kurkuma, Kümmel, getrocknetes Zitronensaftkonzentrat, schwarzer Pfeffer

Übrigens: Nach nur zwei Monaten haben die europäischen IKEA-Bistros allein bereits mehr als eine Million Veggie Dogs verkauft!

Update 28.03.2019: Im Februar 2019 kündigte IKEA in einer Pressemitteilung an, den beliebten Veggie Hot Dog nun auch in einer tiefgekühlten 10er-Packung für Zuhause anzubieten. Das Produkt, welches den Namen KORVMOJ trägt, soll es ab März/April 2019 in den IKEA Schwedenshops in Europa geben. Danach folgen die IKEA-Filialen in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum. Der empfohlene Verkaufspreis für eine Packung von KORVMOJ beträgt 2,99 Euro.

KORVMOJ Veggie Hot Dog: 10er-Packung für Zuhause
KORVMOJ Veggie Hot Dog: 10er-Packung für Zuhause

Veganes Softeis bei IKEA

Veganes Erdbeer-Softeis bei IKEA
Veganes Erdbeer-Softeis in den IKEA Bistros in Europa seit April 2019
Veganes Softeis bei IKEA in Lissabon
Veganes Softeis bei IKEA in Lissabon

Im Juni 2018 teilte IKEA Food Services auf Instagram mit, dass sie derzeit an einer zu 100 Prozent pflanzlich basierten Version des Softeis arbeiten. Die Entwicklung habe begonnen und das Unternehmen möchte die Alternative zu kuhmilchhaltigem Softeis ab Sommer 2019 in den IKEA Bistros anbieten.

Anfang August folgte ein Video von IKEA Malaysia, welches ein Softeis auf Sojabasis ankündigt. Aktuell kann man das Soja-Softeis in Malaysia für umgerechnet 19 Cent in den IKEA Bistros kaufen. In Lissabon hingegen wird derzeit ein veganes Softeis mit Erdbeer-Bananen-Geschmack getestet.

Wir bleiben gespannt, auf was genau wir uns im Sommer 2019 freuen können!

Update 28.03.2019: Veganes Erdbeer-Softeis Gestern hat IKEA eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der die Einführung eines veganen Erdbeer-Softeises in den europäischen IKEA Bistros ab April 2019 bekannt gegeben wurde. Dieses sei nachhaltiger und werde mit Erdbeerpüree hergestellt: „In summer 2018 IKEA announced plans to introduce a more sustainable, plant-based version alongside the traditional dairy-based soft ice. With the launch of the strawberry soft ice IKEA follows up on this ambition – the new soft ice is fruit-based, made with strawberry puree. Maybe the best ingredient: This new, smooth soft ice has almost half the carbon footprint compared to its dairy-based friend.“
IKEA Food werde weiter an der Entwicklung anderer Softeis-Versionen auf pflanzlicher Basis arbeiten, die möglicherweise auf Hafer oder Soja basieren. Ziel sei es, ein veganes Softeis in die IKEA Bistros weltweit einzuführen, das die Geschmacksnerven der Kunden in verschiedenen Regionen der Welt berücksichtigt.

„It’s an easy, affordable and delicious treat for customers that either need or want to skip dairy products and prefer plant-based food options“

meint Sandra Lind, Commercial Manager bei IKEA Food Services AB. Basierend auf der IKEA-Vision, den vielen Menschen einen besseren Alltag zu ermöglichen, möchte IKEA Food die Menschen zu einem gesünderen und nachhaltigeren Lebensstil inspirieren, indem sie köstliche Speisen anbieten, die sich positiv auf die Menschen und die Erde auswirken.

Veganes Softeis mit Erdbeergeschmack im IKEA Bistro
Veganes Softeis mit Erdbeergeschmack im IKEA Bistro

Update 16.04.2019: In Spanien gibt es das vegane Softeis mit Erdbeergeschmack für 50 Cent im IKEA Bistro! Habt ihr es schon in Deutschland gesichtet?

Update 10.05.2023: Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass IKEA das vegane Softeis auf Sojabasis auch in Deutschland rausbringt, so wie in Malaysia oder Thailand. Es gab mal Tests für ein milch-ähnliches Softeis auf Haferbasis, aber das scheint sich wohl im Sande verlaufen zu haben. Schade!

Vegane Produkte im IKEA Schwedenshop

Die blau-gelbe Möbelhauskette aus Schweden: IKEA
Die blau-gelbe Möbelhauskette aus Schweden: IKEA

Nach einer ausgiebigen IKEA-Shoppingtour darf ein Rundgang durch den Schwedenshop natürlich nicht fehlen. Dort findet ihr allerhand Produkte, die teilweise offensichtlich und teilweise weniger offensichtlich vegan sind. Hier findet ihr eine möglichst vollständige Liste. Du hast ein weiteres veganes Produkt im Schwedenshop bei IKEA gefunden? Dann schreibe es in die Kommentare!

IKEA Schwedenshop: Das sind alle vegane Produkten

  • LÄTTLAGAT Gemüsebällchen mit Reis, Fertiggericht gefroren,
  • HUVUDROLL Fleischlosbällchen (vegane Köttbullar), gefroren
  • HUVUDROLL Gemüsebällchen, gefroren
  • KORVMOJ Gemüsewürstchen (vegane Hot Dog Würstchen), gefroren
  • VÄRLDSKLOKPflanzliches Hack, formbar gefroren
  • PIZZABITAR Pizzastück, gefroren
  • OATLY Hafermilch in den Sorten Orange-Mango, Chocolate, Barrista Edition oder Natur
  • ALLEMANSRÄTTEN oder GRÖNSAKSBULLAR Gemüsebällchen, tiefgefroren
  • KORVMOJ vegane Hot-Dog-Würstchen, tiefgefroren
  • POTATISCHIPS SALTADE Chips, gesalzen
  • POTATISCHIPS GRÄDDFIL & LÖK Rahm-Zwiebel-Chips
  • KEX Vollkornkekse
  • RÖSTI Geriebene, gebratene Kartoffeln, tiefgekühlt, glutenfrei
  • MUNSBIT Hafersmoothie in den Sorten Apfel-Birne oder schwarze-Johannesbeere-Blaubeere
  • MUNSBIT Nussmischungen in den Sorten Nüsse/Beeren/Rosinen, Mandeln oder Cashewnüsse
  • MUNSBIT Obstsnacks in den Sorten Apfel-Erdbeere oder Apfel-Blaubeere
  • SJÖRAPPORT veganer Kaviarersatz aus Seetang, schwarz oder rot
  • ROSTAD LÖK Röstzwiebeln
  • PAJMIX RABARBER & HALLON Rhabarber-Himbeer-Crumble, gefroren
  • KAFFEREP Kekse mit Himbeerfüllung, Ingwerkekse, Pfefferkuchen mit Mandeln, Mandelplätzchen oder Haferkekse
  • LÖRDAGSGODIS Fruchtgummi, sauer oder süß
  • CHOKLAD MÖRK 70% Dunkle Schokolade 70%, UTZ-zertifiziert
  • MARSIPAN Marzipan
  • MÜSLI Müsli mit Beeren
  • VINTERSAGA Pfefferkuchenteig
  • SYLT HJORTRON Moltebeerkonfitüre
  • SYLT LINGON Preiselbeerzubereitung, biologisch
  • SYLT BLÅBÄR Blaubeerkonfitüre
  • SYLT JORDGUBB Erdbeerkonfitüre Bio, biologisch
  • SYLT HALLON & BLÅBÄR Himbeer-/Blaubeerkonfitüre, Bio, biologisch
  • MARMELAD APELSIN & FLÄDER Orangenmarmelade mit Holunderblütenextrakt, biologisch
  • KNÄCKEBRÖD DILL Knäckebrot mit Dill
  • KNÄCKEBRÖD RÅG Roggenknäcke
  • KNÄCKEBRÖD FLERKORN Knäckebrot, Mehrkorn
  • BRÖD TUNNBRÖD Fladenbrot, gefroren
  • BRÖD MJUKKAKA Weizenfladen, gefroren
  • BRÖDMIX FLERKORN Backmischung Mehrkornbrot
  • SKORPOR FULLKORN Vollkornzwieback
  • SKORPOR KARDEMUMMA Kardamomzwieback
  • KETCHUP Tomatenketschup
  • SENAP MILD Milder Senf
  • SENAP GROV Grober Senf, Bio, biologisch
  • SÅS SENAP & DILL Senf-Dill-Sauce

Wir freuen uns, dass das schwedische Möbelhaus das Potenzial erkannt hat und der Nachfrage nach pflanzlichen Alternativen nachgeht. Wir sind gespannt, was in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren noch folgen wird. Denn IKEA scheint noch einiges vorzuhaben.


Ihr habt ein weiteres veganes Produkt oder Gericht bei IKEA gesichtet? Dann schreibt es unbedingt in die Kommentare, damit wir es alle probieren können und IKEA zeigen, dass wir noch mehr vegane Optionen wollen!


 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klick auf einen Stern, um ihn zu bewerten

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Stimmenzahl: 19

Bisher noch keine Bewertungen

Freut uns, dass dir der Beitrag gefallen hat!

Schau auch mal hier vorbei:

Schade, dass dir der Beitrag nicht gefallen hat 🙁

Lass uns das ändern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten (Name/E-Mail/Website/IP-Adresse) durch diese Website einverstanden. Diese Website verwendet Cookies, um mir das bestmögliche Erlebnis zu ermöglichen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.