Vale de Moses: Yoga Retreat in den Bergen Portugals

Vale de Moses: Yoga Retreat in den Bergen Portugals

Mitten in den portugiesischen Bergen haben sich¬†Vonetta und Andrew Winter ihren Lebenstraum vom eigenen Yoga Retreat erf√ľllt. Umgeben von unber√ľhrter Natur bieten sie einen R√ľckzugsort f√ľr all diejenigen, die eine Auszeit von ihrem Alltag ben√∂tigen. Hier hei√üt es: Entschleunigen und wieder mit der Erde verwurzeln mit viel Yoga, Spazierg√§ngen, Massagen, Akupunktur, Workshops und gesundem Essen. „Vale de Moses: Yoga Retreat in den Bergen Portugals“ weiterlesen

Porto.

Porto

Um¬†dieser Stadt gerecht zu werden, m√ľssten wir vermutlich ein ganzes Buch schreiben. Stand sie lange im Schatten ihrer „gro√üen Schwester“ Lissabon, ist sie heute l√§ngst nicht mehr unbekannt, sondern eins der beliebtesten Touristenziele Westeuropas. Und das zu Recht: UNESCO-Altstadt, Doppelstockbr√ľcke¬†Ponte Lu√≠s I, Fluss Douro¬†und k√∂stliches veganes Essen lassen Herzen h√∂her schlagen. Egal ob als St√§dtetrip oder Ausgangspunkt, um den Norden Portugals zu bereisen – Porto lohnt sich einfach immer. „Porto.“ weiterlesen

Braga: Die schönste Treppe Portugals?

Bom Jesus do Monte in Braga

Nach dem Grenzst√§dtchen Valen√ßa¬†ist Braga unsere erste gr√∂√üere Stadt in Portugal. Die Europ√§ische Jugendhauptstadt von 2012 ist nach Porto die zweitgr√∂√üte Stadt der¬†Regi√£o Norte. Besonders sehenswert ist neben dem Stadtzentrum die¬†Wallfahrtskirche¬†Bom Jesus do Monte mit ihrer ber√ľhmten Treppe¬†Via Sacra. „Braga: Die sch√∂nste Treppe Portugals?“ weiterlesen

A Coru√Īa: √Ąltester Leuchtturm der Welt

A Coru√Īa

Die 243.978 Einwohner k√∂nnen sich gl√ľcklich sch√§tzen, denn diese Stadt hat einfach alles: Str√§nde, vorz√ľgliches Essen, den gr√∂√üten Hafen Galiciens und den √§ltesten in Betrieb befindlichen Leuchtturm der Welt. Daher wundert es nicht, dass A Coru√Īa 2006 so viele Besucher empfing¬†wie es Einwohner hat. „A Coru√Īa: √Ąltester Leuchtturm der Welt“ weiterlesen

Ribadeo: Strand mit Online-Reservierung

Illa Pancha

Unser erster Stopp in Galicien liegt am westlichen Ufer des Flusses¬†Eo, der Galicien¬†und Asturien voneinander trennt. Die Hafenstadt Ribadeo ist somit¬†die nord√∂stlichste Gemeinde¬†der Autonomen Gemeinschaft. Bekannt ist Ribadeo¬†vor allem f√ľr den Praia das Catedrais, welcher einen so hohen Besucherandrang hervorruft, dass man sich online registrieren¬†muss, um ihn besuchen zu k√∂nnen. „Ribadeo: Strand mit Online-Reservierung“ weiterlesen